Humanoider Roboter LEONARDO
Konzept Zweibeiniges Laufen

Passive Dynamik, Elastizität und
die Physik der Bewegung

www.human-robotx.com
quantum physics & humanlike robots

Humanoider Roboter LEONARDO: kraftsensitive Kreatur mit natürlicher Intelligenz, inspiriert von gut bekannten Eigenschaften biologischer Strukturen. Das Chassis definiert eine strukturell angelegte Kinematik, die in Kombination mit elastischen Federkraftspeichern (künstlichen Muskeln) eine natürliche, effiziente Bewegung hervorbringt. Die Dynamik resultiert aus der strukturellen Intelligenz des Gesamtystems, der Vorspannung und der Pulsrate der zusätzlich eingebrachten Energie. Kinematik und Dynamik sind durch Attraktoren gekennzeichnet (selbststabilisierende, oszillierende Muster strukturellen Verhaltens). Kleinere Änderungen wirkender Kräfte werden durch die Elasitizität der Muskeln kompensiert, größere durch Spannungsänderungen reguliert. Die Rückkopplung mit der Umgebung erfolgt durch passive und aktive Reflexe.
OLIGOFORM