Die bewegte Skulptur
Bionik, Struktur & Dynamik

die kunst der bewegung:
LEONARDO robot bionic


www.human-robotx.com
quantum physics & humanlike robots
human robotx F&E programm 2010

LEONARDO robot bionic: kraftsensitive sensomotorische Kreatur ohne künstliche Intelligenz, inspiriert von gut bekannten Eigenschaften biologischer Strukturen. Balance & Bewegungsstudien virtuell und real. Die Kinematik der Struktur mit 61 DOF in Kombination mit elastischen Federkraftspeichern (künstlichen Muskeln) bringt eine natürliche, effiziente Bewegung hervor. Sie resultiert aus der strukturellen Intelligenz des Gesamtystems, der gespeicherten Vorspannung und der Pulsrate der zusätzlich eingebrachten Energie. Kinematik & Dynamik sind durch Attraktoren gekennzeichnet (selbststabilisierende, oszillierende Muster strukturellen Verhaltens). Kleinere Störungen werden durch die Elasitizität und Dämpfung der Muskeln kompensiert, größere Änderungen einwirkender Kräfte wie beim menschlichen Muskel durch Spannungsänderungen reguliert. Die Rückkopplung mit der Umgebung erfolgt durch passive und aktive Reflexe, leicht unterstützt durch Sensoren.
OLIGOFORM